Skip to main content

Radsport

Radsport

Wer kennt sie nicht, die schnellen Asse des Radsports. Hier fallen einen sofort die Namen Lance Armstrong und Jan Ulrich ein. Letzteres holte sogar den Olympiasieg 2000 und 1997 gewann er die Tour de France. Ein unschönes Kapitel schlug er dann auf, als er aufgrund von Doping 2002 eine sechsmonatige Sperre erhielt. Davon hat er sich nicht mehr erholt und gab 2007 sein Karriereende bekannt.

Auf Fahrradangebote verzichten wir hier, da ein Rennrad etwas ganz spezielles ist und meist von den Fahrern eigens zusammengestellt wird. Ob der Sattel oder die Räder, für jeden ist es abgestimmt und kann meistens so nur in Fachgeschäften erstanden werden.

Aber alles andere finden Sie auf dieser Seite, die wir Dank unserer TopPartner Sport Online Shops anbieten können.

In allererster Linie legen wir ein Hauptaugenmerk auf die Schuhe. Ob für Männer oder Damen, die Schuhe müssen bequem sein, aber einen sicheren Halt auf den Pedalen geben. Mit entsprechenden Spikes hast Du die Griffigkeit und rutscht nicht ab. Auch die wasserdichten Überschuhe oder Überzieher findest Du bei uns.

Ob in den Sommermonaten, aber auch bei widrigem Wetter wie Regen oder Nieselregen verhilft eine Brille. Diese verhindert auch bei schnellem Fahren, dass Gegenstände in die Augen fliegen. Schützen Sie Ihre Augen mit einer guten Radsportbrille.

Ob für das normale Fahrradfahren, für das Trekking oder für den Rennsport Helme helfen in vielen Fällen zum Überleben. Ein Stein, ein Sturz auf den Kopf und schon hat man die schlimmsten Verletzungen. Lege Dir einen sicheren Helm zu, der Deinen Kopf sichert und Dein Leben schützt. Hier gibt es Trekking-, City- & Rennradhelme. Das sollte man vor allem den Kindern erklären, dass das Fahrradfahren mit Helm Pflicht ist und das Aufziehen eines Kinder- oder Jugendhelmes genauso automatisch von statten gehen soll, wie das Fahrradfahren selbst.

Man unterscheidet von normalen Kopfhelmen und den Fullface- oder BMX-Helmen. Sie bieten einen hervorragenden Kopfschutz, entsprechen aber nicht der Norm wie sie beispielsweise für Motorräder vorgeschrieben ist. Vergesst nicht, wenn Ihr Allwetterfahrer seid, dass Ihr Euch den passenden Helmschutz beziehungsweise Helm-Regenüberzug gleich mitbestellt. Damit schont Ihr Eure Kopfbedeckung macht sie echt länger nutzbar.

Nicht nur am Sportler selbst, auch am Fahrrad gibt es einige Sicherheitsvorkehrungen. Wichtig ist die Beleuchtung. Denn man sollte Dich ja auch bei schlechtem oder trüben Wetter und bei Dunkelheit gut sehen und somit einen perfekten Schutz für Leib und Leben bieten. Du kannst Dein Fahrrad mit diversen Leuchtmitteln auffälliger gestalten, wie zum Beispiel Reflektoren & Leuchtclipse, Frontlichter und Rücklichter. Als zusätzlichen Schutz kannst Du noch passende Lampen für Deinen Helm anbringen. Du kannst Dir auch passende Fahrradlampensets zu legen. Hier hast Du alles auf einmal, um Dich gut sichtbar für alle zu machen.

Ein echt (entschuldigt diesen Ausdruck) geiles Zubehör sind die Actionkameras oder Helmkameras. Aber die sind für Actionliebhaber genau das richtige, um Ihre Touren mit dem Bike zu filmen und sie vielleicht mit anderen in den sozialen Medien zu teilen.

Aktuelle % – Angebote:

Zurück zur Startseite