Skip to main content

Boxhandschuhe kaufen

Boxhandschuhe kaufenIm 17. Jahrhundert wurde noch ohne Handschuhe geboxt. Aufgrund der dadurch entstandenen vielen Verletzungen ist in Großbritannien 1867 eine Regel aufgestellt worden, wonach Boxhandschuhe bei Wettkämpfen verpflichtend sind. Die Boxhandschuhe, wie wir sie heute kennen, wurden erst in den 1990er Jahren entwickelt (Quelle: Wikipedia). Heutzutage kannst Du Dir qualitativ hochwertige Boxhandschuhe kaufen und musst nicht mal all zu tief in die Tasche greifen.

Wer boxen möchte, braucht natürlich das passende Equipment. Ob Du professionell boxt oder als Fitnesstraining die Fäuste schwingt, eine gute Ausrüstung ist goldwert. Sie schützt vor Verletzungen bei Dir und bei dem Sparringspartner.

Wer schon mal gegen einen Boxsack oder Schlagpolster geschlagen hat, weiß wovon wir sprechen. Wenn richtig zugeschlagen wird, kann das richtig weh tun in den Händen beziehungsweise in den Fingern.

Von daher ist es unglaublich wichtig, Dich und Deinen Gegner zu schützen.

Gibt es Unterschiede, die ich vor dem Kauf beachten muss?

Zu allererst ist zu wissen, dass das Gewicht von Boxhandschuhen in Unze gerechnet wird. Eine Unze bedeutet 28,35 Gramm. Vor allem Wettkampfhandschuhe müssen eine exaktes Gewicht haben, dies beläuft sich in Europa auf 10 bis 12 oz (zum Beispiel 10 oz=283,5 Gramm).

Aufgrund von drei verschiedenen Einsatzmöglichkeiten gibt es drei verschiedene Arten von Boxhandschuhen, die Du beim Boxhandschuhe kaufen beachten solltest.

Schlaghandschuhe

Wenn Du zu Hause oder im Fitnessstudio am Boxsack oder Dummy trainierst, brauchst Du einen sogenannten Schlaghandschuh. Dieser unterscheidet sich in der etwas dünneren Bepolsterung und die nicht angenähten Daumen, um die Handschuhe selbstständig ausziehen zu können. Der perfekte Sitz ist auch wichtig, um ein sofortiges Feedback in der Schlaghand zu erhalten, ob der Schlag gut war. Das Gewicht für diese Handschuhe liegt im Durschnitt bei 8 bis 12 oz.

Wettkampfhandschuhe

Bei Wettkampfboxhandschuhen musst Du, wenn Du Boxhandschuhe kaufen möchtest, darauf achten, dass die Norm des jeweiligen Boxverband eingehalten wird. Bei Wettkampfhandschuhen ist der Daumen angenäht und vollkommen umhüllt. Ein Bruch des Daumens wird dabei verhindert.

Der Handschuh ist gut am Handgelenk zu fixieren, was aufgrund der Schnürung oder dem Klettband passiert. Wie bei Boxevents im TV zu sehen ist, werden die Boxhandschuhe auch mit Klebeband fixiert. Diese Handschuhe können nur mit fremder Hilfe angezogen werden, um einen perfekten und festen Sitz zu garantieren. Diese Handschuhe sind in der Regel 10 bis 12 oz schwer.

Sparring-Boxhandschuhe

Dann sind da noch die Sparring-Boxhandschuhe. Diese werden für das Training mit einem realen Partner eingesetzt. Die Boxhandschuhe sind etwas dicker, damit hier der Trainingspartner nicht verletzt wird. Der Daumen ist offen, um eine optimale Belüftung zu bekommen. Das Gewicht der Handschuhe beträgt daher 14 bis 18 oz.

Material und Verarbeitung

Beim Boxhandschuhe kaufen ist natürlich das Material und die Verarbeitung zu beachten und eines der wichtigsten Eigenschaften. Die Handschuhe müssen gut verarbeitet sein, da diese mächtig was aushalten müssen. Ein starker Schlag, ein fester Hieb, der Handschuh muss nach 50 Schlägen noch intakt sein.

Viele Boxhandschuhe haben zusätzliche Funktionen wie das Mehr-Lagen-System (dreifache Schaumfüllung), der extra starke Klettverschluss für einen noch besseren Sitz und Leder oder Kunstleder für eine hohe Langlebigkeit.

Die Handschuhe müssen für Dich, wenn Du Boxhandschuhe kaufen möchtest, in zwei oder drei Größen erhältlich sein, denn ein perfekter Sitz ist äußerst wichtig für den Schutz. Mit einem Boxhandschuh, der locker sitzt oder verrutscht, ist kein effektives Training zu absolvieren. Du möchtest doch gewinnen.

Design

Natürlich ist es wichtig, dass die Boxhandschuhe auch zu Deinem Outfit passen. Die meisten Handschuhe erhältst Du deshalb beim Boxhandschuhe kaufen in vielen Farben und Ausführungen. Das dient natürlich einzig und allein der Optik, hat jedoch nichts mit der Funktion selbst zu tun.

 

Zusammenfassung der wichtigsten Punkte beim Boxhandschuhe kaufen

Für welche Art von Boxen benötigst Du die Handschuhe (Training mit realem Gegner, Wettkampf, Training mit Dummys oder Boxsack)
Dementsprechend das Gewicht des Handschuhs anpassen
Ein optimaler Sitz! Bei einem Verrutschen wäre der Handschuh nicht tauglich für ein ordentliches Training oder einem Wettkampf.
Ein stabiler Klettverschluss oder Schnürung
Gute Verarbeitung (Naht, Übergänge)
Optimaler Schutz bei Mehr-Lagen-System (dreifach)
Je nach Einsatz offener Daumen oder Fäustling.
Boxhandschuhe sollten in verschiedenen Größen erhältlich sein, damit ist ein optimaler Sitz genau für Dich garantiert.

 

Sport Online Shop Fazit:

Profis wissen, worauf sie achten müssen. Jedoch für Anfänger oder Hobby-Boxer ist hier guter Rat teuer. Worauf muss ich achten, wenn ich mir Boxhandschuhe kaufen möchte? Wir haben Dir hoffentlich einige gute Ratschläge erteilt und Du findest auf diese Weise den passenden Boxhandschuh. Wichtig ist, wie bereits erwähnt, dass Du weißt, für welche Art von Boxen Du den Handschuh verwendest.

Dementsprechend ist die Auswahl hier schon einzugrenzen, wenn Du Dir Boxhandschuhe kaufen willst. Ob für Training mit realen Partnern, Training mit dem Boxsack oder einem Wettkampfhandschuh, bei uns findest Du den richtigen.

Profis haben mindestens drei Paar Boxhandschuhe, passend genau für diese drei Trainings- und Wettkampfarten. Achte auf einen guten Sitz, egal für welche Art Du ihn verwendest. Das ist das A und O beim Boxen, den perfekten Handschuh zu finden, damit Du Dich nicht verletzt oder Deinem Sparringspartner noch was passiert.

So ist ein unbeschwertes Training möglich und Du bleibst fit und gesund.

 

Empfehlung des Monats (Oktober/2018): 

Neuheit des Monats (Oktober/2018):

Top 5 Bestseller des Monats (Oktober/2018):


Die besten Boxhandschuhe kaufen:


Jetzt zuschlagen – HIER findest Du eine komplette Übersicht über alle Top Boxhandschuhe