Skip to main content

Billard Kreide kaufen

Ob Du Profi oder Amateur bist, ohne Billardkreide wird es Dir schwerfallen Deine Stöße wunschgemäß zu gestalten. Die Billard Kreide trägt maßgeblich dazu bei, dass die Haftung zwischen dem Klebeleder (Pomeranze) an der Spitze des Queues und der Billardkugel erhöht wird (anrauhen) und man beim Stoß nicht abrutscht. Du kommst also nicht drum herum Dir Billard Kreide kaufen zu müssen.

Aus welchem Material ist die Billard Kreide?

Billard Kreide kaufenDie Kreide besteht größtenteils aus Silicium Dioxid, besser bekannt als Quarz. Hierzu wird Aluminiumoxid (Korund), Farbstoff und ein Bindemittel gemischt und kann in verschiedenen Farben und Feinheiten erstanden werden. Beim Billard Kreide kaufen kommt es darauf an, wie oft Du spielst. Für einen Amateur, der nur ab und zu spielt ist eine mittelteure Kreide vollkommen ausreichend.

Für Vielspieler und Profis ist es jedoch wichtig, dass man mit einer Kreide ca. 40-50 Stöße machen kann, bevor man erneut kreiden muss. Ein Profi kreidet allerdings nach jedem dritten Stoß, was nicht nur der Haftung dient, sondern auch einen psychologischen Effekt hat (Konzentrationsphase). Eine Kreide, wie sie von professionellen Spielern genutzt wird, kann bis zu 20,00 € kosten. Das ist es aber wert.

Empfehlung des Monats (Oktober/2018): 

Billardkreide „Predator 1080 Pure“, blau, 5er Pack

€ 10,00

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt bei ansehen*

Neuheit des Monats (Oktober/2018):

Kamui Billardkreide 0.98 beta, Sky Blau

€ 26,45

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt bei ansehen*

Top 3 Bestseller des Monats (Oktober/2018):


Die beste Billard Kreide kaufen:


Alle Billardkreiden kannst du HIER finden.